Im Rahmen der Citizen-Science-Woche in Sankt Oswald (Bayerischer Wald) wurde unserem langjährigen Mitglied Harald Ostrow der Wolfgang-Beyer-Preis 2017 für herausragende Verdienste in der Pilzkartierung verliehen.

Als Nachfolger von Heinz Engel betreut und erweitert er zusammen mit seiner Pilzgruppe die MykIS-Datenbank mit mehr als 100.000 Datensätzen für den Bereich Nordwest-Oberfranken (Großraum Coburg). Er ist in ganz Deutschland als Spezialist für Nichtblätterpilze bekannt und unterstützt unzählige Pilzfreunde bei der Bestimmungsarbeit.

Bilder

Preisverleihung in Sankt Oswald (Bayerischer Wald)

Preisverleihung in Sankt Oswald (Bayerischer Wald) | Bild: Frank Prior