• Slideshow 1

  • Slideshow 3

  • Slideshow 2

  • Slideshow 4

  • Slideshow 5

  • Slideshow 6

  • Slideshow 7

  • Slideshow 8

  • Slideshow 9

  • Slideshow 10

  • Slideshow 11

  • Slideshow 12

  • Slideshow 13b

  • Slideshow 14

  • Slideshow 15

  • Slideshow 16

 

Die DGfM ist Partner des mit EU-Drittmitteln kofinanzierten Forschungsprojekts „Funga des Böhmerwalds“.

In der Region Böhmerwald sollen grenzübergreifend Daten zur Verbreitung, Ökologie und Molekulargenetik von Pilzen gesammelt, gemeinschaftlich ausgewertet und öffentlich dargestellt werden.

Lead-Partner, also verantwortlich für die Gesamtdurchführung, ist die Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald. Das gemeinsame Untersuchungsgebiet liegt in Deutschland, Tschechien und Österreich inklusive den beiden Nationalparks Bayerischer Wald und Šumava. In die Forschungsarbeit sollen über einen Zeitraum von drei Jahren verstärkt ehrenamtliche Pilzkundler eingebunden werden.

Weitere Details zum Projekt finden Sie unter die „Funga des Böhmerwalds (Interreg)“.

Dokumente

Bilder

Projektbanner

Projektbanner | Bild: Dr. Rita Lüder