Bemerkenswerte Funde phytoparasitischer Kleinpilze (2): Weitere Brandpilze

Vorgestellt werden Nachweise von Brandpilzarten (Ustilaginomycotina) aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die beiden Funde von Entyloma arnicale auf Arnica montana sind neu für Österreich und Urocystis phlei-alpini auf Phleum pratense ist neu für die Schweiz. Aster amellus ist ein in Mitteleuropa bisher unbekannter Wirt von Entyloma bellidiastri. In Deutschland wurden erstmals Urocystis avenastri auf Helictotrichon pubescens und Moreaua kochiana auf Schoenus x intermedius gefunden. Calamagrostis epigejos ist ein für Deutschland neuer Wirt von Ustilago striiformis. Für weitere sieben wenig beachtete Brandpilze wird eine Anregung zur Nachsuche gegeben, mit dem Augenmerk auf die Darstellung ihres makroskopischen Befallsbildes. Mehrere Neufunde für verschiedene Bundesländer Deutschlands und Österreichs sowie drei bisher in Deutschland nicht registrierte Pilz-Wirt-Kombinationen sind tabellarisch zusammengefasst. Die im ersten Teil der Serie mitgeteilte Bestimmung von Jamesdicksonia dactylidis auf dem Wirt Elymus repens wird zu Ustilentyloma spec revidiert. Ein Nachweis von Ustilentyloma brefeldii wird vorgestellt.
Autor: Kruse J, Kummer V, Thiel H
Jahr: 2014
Ausgabe: Z. Mykol. 80(1)
Seiten: 227-255
gehört zu Heft: Z. Mykol. 80(1)
Schlagworte: Ustilaginomycotina, Germany, Austria, Switzerland, Entyloma arnicale, Entyloma bellidiastri, Moreaua kochiana, Urocystis avenastri, Urocystis phlei-alpini, Ustilago striiformis, Ustilentyloma brefeldii.


Zurück