Bemerkenswerte Funde phytoparasitischer Kleinpilze (4)

Vorgestellt werden mehrere phytoparasitische Kleinpilze aus verschiedenen Gruppen (Oomycota, Ustilaginomycotina, Pucciniomycotina). Puccinia bupleuri s. l. auf Bupleurum rotundifolium und Pucciniastrum areolatum auf Prunus virginiana sind die Erstnachweise für Deutschland auf dem jeweiligen Wirt. Mit Entyloma picridis auf Picris hieracioides, Thecaphora melandrii auf Silene latifolia, Tranzschelia pulsatillae auf Pulsatilla pratensis und Peronospora silvestris auf Veronica officinalis werden Arten portraitiert, die in Deutschland zumeist seit ca. 50 Jahren nicht mehr nachgewiesen wurden. Mit Tilletia holci auf Holcus lanatus wird ein seltener Brandpilz vorgestellt. Außerdem werden weitere Fundmitteilungen und Informationen zu einigen in dieser Artikelserie bereits vorgestellten Kleinpilzen geliefert: Entyloma eschscholziae auf Eschscholzia californica, Insolibasidium deformans auf Lonicera canadensis, L. tatarica und L. xylosteum, Macalpinomyces spermophorus auf Eragrostis minor, Microbotryum anomalum auf Fallopia baldschuanica sowie Plasmopara muralis auf Parthenocissus tricuspidata. Mehrere Neufunde von in einzelnen Bundesländern Deutschlands bisher nicht nachgewiesenen phytoparasitischen Kleinpilzen bzw. Pilz-Wirt-Kombinationen sind tabellarisch zusammengefasst.
Autor: Kruse J, Kummer V, Thiel H
Jahr: 2015
Ausgabe: Z. Mykol. 81(1)
Seiten: 185-220
gehört zu Heft: Z. Mykol. 81(1)
Schlagworte: Phytopathogenic micromycetes, Germany, Entyloma picridis, Peronospora silvestris, Puccinia bupleuri, Pucciniastrum areolatum, Thecaphora melandrii, Tilletia holci, Tranzschelia pulsatillae.


Zurück