Bemerkenswerte Funde phytoparasitischer Kleinpilze (7)

Vorgestellt werden interessante Funde von phytoparasitischen Kleinpilzen aus verschiedenen Gruppen (Pucciniomycotina, Ustilaginomycotina, Chytridiomycota, Taphrinomycotina). Nach über 75 Jahren erfolgten erste gesicherte Wiederfunde des Brandpilzes Urocystis leucoji auf Schneeglöckchen (Galanthus nivalis) sowie der zweite Nachweis dieses Pilzes auf Märzenbecher (Leucojum vernum) in Österreich. Der Brandpilzbefall auf beiden Wirten wurde sequenzanalytisch verglichen und keine relevanten genetischen Abweichungen festgestellt. Demnach können U. galanthi und U. leucoji nicht als eigenständige Arten unterschieden werden, wie dies bisher vielfach geschah. Gemäß der Prioritätenregel muss der Pilz U. leucoji Bubäk 1912 heißen. Gagea marchica, eine kürzlich neu beschriebene Goldstem-Art aus der Verwandschaft von G. pratensis und G. lutea, ist ein neuer Wirt von Synchytrium laetum (matrix nova). Der Rostpilz Coleosporium asterum wurde seit 2012 mehrfach in der Schweiz gefunden. Der Neomycet befällt neben der nordamerikanischen Goldrute (Solidago gigantea) auch die einheimische Goldrute (Solidago virgaurea). Während die Coleosporium-Befälle auf Goldruten in Österreich kürzlich durch Sequenzanalysen eindeutig der Pilzart zugeordnet werden konnten, steht dieses für einen aktuellen Coleosporium-Nachweis auf Sommeraster (Callistephus chinensis) noch aus. Der Brandpilz Thecaphora melandrii wurde nach über 90 Jahren in Deutschland wieder am Wirt Silene vulgaris nachgewiesen. Als Anregung zur Nachsuche werden der wenig beachtete Flagellatenpilz Physoderma graminis an Quecke (Elymus repens) sowie die zur Verwechslung Anlass gebenden Pilze Protomycopsis bellidis und Entyloma bellidis an Gänseblümchen (Bellis perennis) vorgestellt. Mehrere Neufunde von in einzelnen Bundesländern bisher nicht nachgewiesenen Pilzen oder Pilz-Wirt-Kombinationen sind tabellarisch am Ende des Artikels zusammengefasst.
Autor: Kruse J, Thiel H, Brodtbeck T, Ecker H, Leb C, Ostrow H, Rätzel S, Kummer V
Jahr: 2017
Ausgabe: Z. Mykol. 83(1)
Seiten: 127-156
gehört zu Heft: Z. Mykol. 83(1)
Schlagworte: Phytoparasitische Kleinpilze, Deutschland, Österreich, Schweiz, Coleosporium asterum, Entyloma bellidis, Physoderma graminis, Protomycopsis bellidis, Synchytrium laetum, Thecaphora melandrii, Urocystis leucoji


Zurück