Die physiologische und ökologische Bedeutung der Mykorrhiza.

Von 30 ausgewählten Makromyceten werden Verbreitung,Ökologie und Bestandesentwicklung in Deutschland auf der Basis von Verbreitungskarten und ökologischen Daten aus den gelände-mykologischen Erhebungen und aus der Literatur vorgestellt. Die Arten wurden nach Gesichtspunkten der potenziellen Gefährdung und des notwendigen Schutzes ausgewählt und werden 6 ökologischen Gruppen zugeordnet. Ökologische und biogeographische Zusammenhänge werden in der Auswertung beispielhaft dargestellt.
Autor: Rawald, W.
Jahr: 1958
Ausgabe: Z. Pilzk. 24(1)
Seiten: 1-9
gehört zu Heft: Z. Pilzk. 24(1)
Download: ZP241001Rawald.pdf 241,06 KB


Zurück