• Graue Speisemorchel - Morchella vulgaris (Foto: Andreas Kunze)
 

Die Wandstrukturen der Basidiomyceten. III Cortinarius und Dermocybe

Die Gattung Cortinarius weist ein besonderes Interesse für den Feinstruktur-Cytotaxonomen auf, da sie die Typusgattung einer großen und vielgestaltigen Familie ist, und weil die Sporenwand einen charakteristischen Bau hat. Die nahe verwandte Gattung Dermocybe, die von manchen Autoren mit Cortinarius vereinigt wird, bildet ihre Sporenwände nach dem Cortinarius-Typ aus und kann deshalb gleichzeitigdiskutiert werden. Im Laufe der Untersuchungen brauner, ornamentierter Basidiosporen ergab sich, daß der Cortinarius-Typ mit geringen Modiftkationen auch bei anderen Cortinariaceen gefunden wird. Um die taxonomische Bedeutung dieses Types abschätzen zu können, wurden Vertreter aller Gattungen dieser Familie und einige Braunsporer anderer Familien elektronenoptisch untersucht. Vor allem aber galt es, die gefundenen Variationen richtig zu ermessen und mit den Variationen innerhalb der Typusgattung zu vergleichen. Als Teilresultat dieser Arbeiten werden hier 25 ausgewählte Arten aus verschiedenen Untergattungen und Sektionen der Gattung Cortinariusund 4 Arten der Gattung Dermocybe diskutiert.
Autor: Clémençon, H.
Jahr: 1973
Ausgabe: Z. Pilzk. 39(1-2)
Seiten: 121-144
gehört zu Heft: Z. Pilzk. 39(1-2)
Download: ZP391121Clemencon.pdf 9,89 MB


Zurück