Nivicole Myxomyceten aus Deutschland (unter besonderer Berücksichtigung der bayrischen Alpen). Teil II

Folgende drei Myxomycetenarten, unter nivicolen Bedingungen in Deutschland aufgesammelt, werden ausführlich makroskopisch und mikroskopisch beschrieben: Trichia sordida (inkl. Trichia sordida var. sordidoides) und Trichia alpina. Einige nivicole Aufsammlungen eines Myxomyceten werden unter dem provisorischen Namen Trichia contorta fo. nivicola vorgestellt. Alle Arten werden mit Farbbildern illustriert und die Beschreibungen durch Zeichnungen und ein Mikrofoto ergänzt. Ein Bestimmungsschlüssel für die diskutierten Arten wird vorgestellt. Für eine bessere Abgrenzung der Merkmale des Capillitiums wird der neue Terminus „semitrichioid“ für sehr lange Elateren in einem leicht verfilzenden Capillitium vorgeschlagen.
Autor: Kuhnt, A.
Jahr: 2006
Ausgabe: Z. Mykol. 72(2)
Seiten: 101-113
gehört zu Heft: Z. Mykol. 72(2)
Schlagworte: Myxomycetes, new records, nivicolous, Schlüssel, snow bank, taxonomy, Trichia
Download: ZM722101Kuhnt.pdf 5,80 MB


Zurück