Oligoporus dissectus comb. nov.‚ ein Braunfäule-Erreger in Gebäuden, Erstfund für Deutschland

Postia dissecta (Cooke) Rajchenb. wird zu Oligoporus gestellt Lind als Oligoporus dissectus (Cooke) Huckfeldt & O. Schmidt mit makro- und mikroskopischen Eigenschaften beschrieben und illustriert. Grundlage für die Beschreibung war ein Fund aus Hessen. Der Pilz wurde anhand anatomischer Merkmale und über seine rDNS-ITS-Sequenz bestimmt. Die Stellung der Art innerhalb der Homobasidiomyceten wird diskutiert und eine phylogenetische Einordnung vorgeschlagen.
Autor: Huckfeldt T , Schmidt O
Jahr: 2017
Ausgabe: Z. Mykol. 83(1)
Seiten: 89-101
gehört zu Heft: Z. Mykol. 83(1)
Schlagworte: Morphologie, Anatomie, rDNA-ITS, Identifizierung, Phylogenie, Vorkommen in Deutschland


Zurück