Scutellinia-Kollektionen aus Hartpolstermooren der Hochanden

Scutellinia citrina aus Bolivien, Scutellinia minor aus Argentinien und Scutellinia patagonica aus Chile und Peru aus Hartpolstermooren der Bereiche von 3.800-4.900 m ü. NN der Hochanden werden detailliert beschrieben. Die globale Verbreitung aller drei beschriebenen Arten ist somit ausgedehnter, als bisher bekannt. Ein rezenter Schlüssel der Arten mit subglobosen bis globosen Sporen wird beigefügt.
Autor: Häffner J, Ruthsatz B, Schittek K
Jahr: 2016
Ausgabe: Z. Mykol. 82(1)
Seiten: 111-133
gehört zu Heft: Z. Mykol. 82(1)
Schlagworte: Ascomycota, Pezizomycotina, Pezizomycetes, Pezizales, Pyronemataceae, genus Scutellinia, S. citrina, S. minor, S. patagonica.


Zurück