Seltene Gasteromyceten in Deutschland III – Tulostoma: weitere Neufunde und Ergänzungen zur Verbreitung der Gattung in Deutschland und Europa

Es wird über den ersten deutschen Fund von Tulostoma brumale var. pallidum aus Mainfranken und über erstmalige Nachweise von Tulostoma kotlabae von den Flugsand- Binnendünen an der Mittelelbe berichtet. Ein Bestimmungsschlüssel für alle bisher in Deutschland nachgewiesenen Varietäten von Tulostoma brumale wird eingeführt. Neue Nachweise und die morphologischen Merkmale von Tulostoma fimbriatum var. campestre werden diskutiert. Es werden Ergänzungen zur bisher bekannten Verbreitung der Tulostoma-Arten in Europa präsentiert. Alle besprochenen Taxa werden mit Farbabbildungen und lichtmikroskopischen Aufnahmen vorgestellt.
Autor: Schubert, H.; Specht, P.
Jahr: 2013
Ausgabe: Z. Mykol. 79(2)
Seiten: 405-416
gehört zu Heft: Z. Mykol. 79(2)
Schlagworte: gasteroid fungi, Tulostoma, Tulostoma kotlabae, Tulostoma brumale var. pallidum, Tulostoma fimbriatum var. campestre, Tulostoma armillatum, Tulostoma squamosum, Tulostoma pulchellum


Zurück