Zwei für Deutschland neue und weitere seltene Tintlinge der Gattungen Coprinopsis P. Karst. und Coprinellus P. Karst

Funde selten nachgewiesener Tintlingsarten aus den Gattungen Coprinellus und Coprinopsis einschließlich der ersten Wiederfunde von Coprinopsis piepenbroekorum (Uljé & Bas) Redhead et al. weltweit und der Erstnachweise von Coprinopsis kubickae (Pilát & Svrček) Redhead et al. für Deutschland werden mit Standort- und Mikrofotos und Strichzeichnungen illustriert vorgestellt. Die damit verbundenen morphologischen, ökologischen und taxonomischen Fragen werden diskutiert. Mit der Neukombination Coprinopsis annulopora (Enderle) P. Specht & H. Schubert wird der Stumpfhütige Riesentintling in die Gattung Coprinopsis gestellt.
Autor: Specht, P.; Richter, T.; Marqua, J.; Schubert, H.; Kleine, J.
Jahr: 2013
Ausgabe: Z. Mykol. 79(2)
Seiten: 351-376
gehört zu Heft: Z. Mykol. 79(2)
Schlagworte: Coprinus, Coprinopsis kubickae, Coprinopsis piepenbroekorum, Coprinopsis annulopora, Coprinopsis erythrocephala, Coprinopsis laanii, Coprinellus verrucispermus, Coprinellus deminutus


Zurück