Datenstand veraltet! Es gibt keine weiteren Updates. Mehr Infos im DGfM-Forum
Suche zurücksetzen

Jahrgang 1956

Z. Pilzk. 22(4)

Z. Pilzk. 22(4) | Seite: 120 Ein neuer "Falscher Perlpilz". Autor: Sandor, R.
Z. Pilzk. 22(4) | Seite: 125 Einladung zur deutschen Mykologentagung 1957 in Dresden. Autor: -
Z. Pilzk. 22(4) | Seite: 97-103 Neue Farbreaktionen und Färbungen an frischen Blätterpilzen und Röhrlingen. Autor: Sandor, R.
Z. Pilzk. 22(4) | Seite: 103-107 Makroskopische Bestimmungen von Oberflächenmyzelien wichtiger Bauholzpilze. Autor: Steiger, A.
Z. Pilzk. 22(4) | Seite: 108-117 Die häufigsten Pilzbewohner (Fliegen als Pilzverzehrer). Autor: Eisfelder, I.
Z. Pilzk. 22(4) | Seite: 117-119 Der Samtfußrübling auf Hauhechel. Autor: Schieferdecker, K.
Z. Pilzk. 22(4) | Seite: 119-120 Funde zweier seltener Stereumarten in Mitteldeutschland. Autor: Gröger, F.
Z. Pilzk. 22(4) | Seite: 121-122 125 Jahre Satanspilz. Autor: Schieferdecker, K.
Z. Pilzk. 22(4) | Seite: 122-124 Literaturbesprechungen. Autor: -
Z. Pilzk. 22(4) | Seite: 124-125 Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Pilzkunde. Autor: -
Z. Pilzk. 22(4) | Seite: 126-128 Inhaltsverzeichnis zu Band 22. Autor: -