• Graue Speisemorchel - Morchella vulgaris (Foto: Andreas Kunze)
 

Datenstand veraltet! Es gibt keine weiteren Updates. Mehr Infos im DGfM-Forum
Suche zurücksetzen

Jahrgang 2008

Z. Mykol. 74(1)


Jahrgang 1989

Z. Mykol. 55(1)

Z. Mykol. 55(1) | Seite: 43-104 Die Gattung Lepiota (Pers.) S. F. Gray emend. Pat. in der Bundesrepublik Deutschland (Mitteleuropa). Autor: Enderle, M.; Krieglsteiner, G.J.

Jahrgang 1986

Z. Mykol. 52(1)

Z. Mykol. 52(1) | Seite: 91-100 Eine Intoxikation mit Lepiota brunneoincarnata in Nordwestdeutschland. Autor: Schulz-Weddingen, I.

Jahrgang 1984

Z. Mykol. 50(2)

Z. Mykol. 50(2) | Seite: 183-192 Giftpilze aus den Gattungen Galerina und Lepiota. Autor: Besl, H.; Mack, P.; Schmid-Heckel, H.

Jahrgang 1982

Z. Mykol. 48(1)

Z. Mykol. 48(1) | Seite: 43-64 Über einige neue, seltene, kritische Makromyzeten in der Bundesrepublik Deutschland. III. Autor: Krieglsteiner, G.J.
Z. Mykol. 48(1) | Seite: 99-110 Morganella subincarnata und andere seltene Pilze der submontanen Grasfluren zwischen Gamisch und Mittenwald (Bayern). Autor: Besl, H.; Bresinsky, A.; Einhellinger, A.

Z. Mykol. 48(2)

Z. Mykol. 48(2) | Seite: 245-251 Lepiota bettinae - ein pteridophiler Warmhauspilz. Autor: Dörfelt, H.

Jahrgang 1979

Z. Mykol. 45(1)

Z. Mykol. 45(1) | Seite: 137-140 Amatoxin-Nachweis in Pilzen Autor: Meixner, A.

Jahrgang 1977

Z. Pilzk. 43(2)


Jahrgang 1974

Z. Pilzk. 40(3-4)

Z. Pilzk. 40(3-4) | Seite: 159-162 Morganella subincarnata (Peck) Kreisel & Dring in Österreich gefunden. Autor: Runge, A.

Jahrgang 1968

Z. Pilzk. 34(3-4)


Jahrgang 1966

Z. Pilzk. 32(1-2)