Peter Specht hat in der Zeitschrift „Der Tintling“ (Nr. 67, Ausgabe 6/2010) über einen seiner kuriosesten Ortstermine als Gutachter in Sachen „Pilze“ berichtet...

Die Flocken auf dem Hut sind die Reste einer Hülle, die den ganzen jungen Pilz umschließt. Beim Heranwachsen reißt die Hülle auf und bleibt als Belag auf der Hutoberfläche zurück...

Mit den zunehmend feineren Analysemethoden wird es immer besser möglich, die Anzahl der Pilzarten (Myzelien) im Boden zu entschlüsseln. Die Pilzarten sind so noch nicht bestimmbar. Sicher ist jedoch, dass es sehr viel mehr Arten sind, als Fruchtkörper an der Oberfläche erscheinen...

Das Erdreich ist von mikroskopisch kleinen Pilzfäden durchzogen. Ähnlich wie bei den fleischfressenden Pflanzen, die auf nährstoffarmen Böden gedeihen, nutzen viele Pilzarten die Kleintiere im Boden als ergänzende Nahrungsquelle. Sind dagegen genug Nährstoffe vorhanden, wird diese zusätzliche Kohlenstoff- und Stickstoffquelle unwichtiger fürs Überleben...

Heute weiß man, dass das Reich der Pilze ebenso alt ist wie das der Landpflanzen. Ohne diese gemeinsame Entwicklung in der Evolution wäre es dem einen ohne den anderen vermutlich nicht möglich gewesen, sich weiter zu entwickeln, und zusammen solch ein komplexes Ökosystem von Auf- und Abbau aufrechtzuerhalten...

Je Hektar (10.000 m²) enthält der Waldboden ca. 445 kg Pilztrockenmasse, 7 kg Bakterien und 36 kg Kleintiere...

Ihr Myzel (das bei den Pflanzen den Wurzeln entspricht) durchzieht unterirdisch den gesamten Waldboden und verbindet Bäume miteinander. So tauschen diese über chemische Botenstoffe Informationen aus...

Man geht davon aus, dass es in einem Lebensraum ca. 6x mehr Pilz- als Pflanzenarten gibt. Alleine in Mitteleuropa gibt es ca. 10000 Großpilze...

Der Zimtfarbene Weichporling (Hapalopilus nidulans) ist der König unter den Färbepilzen. Er liefert wunderschöne violette Farben...

Eben Bayer und Gavin McIntyre haben das Unternehmen Ecovative (www.ecovativedesign.com) gegründet, um die Berge an Plastikschrott zu reduzieren. Ihre zukunftsträchtige Geschäftsidee basiert darauf, aus organischen Resten und Pilzmyzel Myzelschaumstoff herzustellen...