Ab sofort können auf der DGfM-Website sämtliche Prüfungsfragen* der schriftlichen Prüfung zur/zum Pilzsachverständigen als PDF-Datei heruntergeladen und eingesehen werden.

Angehende Pilzsachverständige können sich dadurch optimal auf die Prüfung vorbereiten.

Die Prüfungsfragen werden derzeit durch den Fachausschuss PSV-Wesen und die PSV-Prüfer auf ihre Qualität geprüft. Vereinzelt können sich bereits 2018 Änderungen ergeben. Die vollumfänglichen Ergebnisse kommen später zum Tragen.

Wir laden alle interessierten Pilzfreundinnen und Pilzfreunde dazu ein, die PSV-Prüfung abzulegen und sich an der ehrenamtlichen Pilzberatung in Deutschland zu beteiligen.

 

* Grundlage der wissenschaftlichen Pilznamen ist die Artenliste und Rote Liste Sachsens vom 1.5.2015.

Bilder

Wordart

Wordart | Bild: Andreas Kunze