• Slideshow 1

  • Slideshow 3

  • Slideshow 2

  • Slideshow 4

  • Slideshow 5

  • Slideshow 6

  • Slideshow 7

  • Slideshow 8

  • Slideshow 9

  • Slideshow 10

  • Slideshow 11

  • Slideshow 12

  • Slideshow 13b

  • Slideshow 14

  • Slideshow 15

  • Slideshow 16

 

Die Zeitschrift für Mykologie erscheint seit 1977 zwei Mal im Jahr – Vorläufer war die Zeitschrift für Pilzkunde, die 1921 gemeinsam mit dem Verein ins Leben gerufen wurde. Mit der Zeitschrift für Mykologie, in der deutschsprachige Artikel publiziert werden, erstrebt die DGfM eine auf den deutschsprachigen Raum zentrierte Vermittlung pilzkundlichen Wissens.

Der Zeitschrift für Mykologie sind die DGfM-Mitteilungen beigeschlossen. Sie konzentrieren sich als vereinsbezogenes Publikationsorgan auf vereinsinterne Mitteilungen, Bekanntgabe von Terminen und Vorstandsbeschlüssen, interessante Kurzmeldungen und Mitteilungen bezüglich der Tätigkeit von PilzCoaches, Pilzsachverständigen und Fachberatern für Mykologie.

In den Beiheften zur Zeitschrift für Mykologie werden unregelmäßig größere Arbeiten veröffentlicht.

 

Zur Artikelsuche...

Dokumente