Seit 2014 lässt die DGfM von der Deutschen Post Briefmarken mit dem „Pilz des Jahres“ als Motiv in limitierter Auflage herstellen. Die Marken mit dem Fliegenpilz, unser Pilz des Jahres 2022, sind ab sofort erhältlich. Dieses Mal gibt es gleich 3 attraktive Motive auf einem Bogen. Danke an Dr. Rita Lüder für die hübsche und detailreiche Gestaltung der Marken!

Die selbstklebenden Briefmarken haben einen Portowert von je 70 Cent (Postkarte) und sind in Bögen mit je 10 Marken gemischt für 14 Euro (7,00 € Porto + 4,40 € Herstellung) zuzüglich 2,60 € Versand und Handling verfügbar. Bestellungen bitte direkt an Babett Hübler: versand [AT] dgfm-ev [PUNKT] de. Sie werden nach ihrem Eingang bearbeitet, solange der Vorrat reicht.

Tipp: Wer mit den schicken Fliegenpilz-Briefmarken auch Briefe frankieren will, klebt einfach Ergänzungsmarken mit je 15 Cent (Standardbrief bis 20 g) oder 30 Cent (Kompaktbrief bis 50 g) dazu. Über alle neuen Preise ab 2022 informiert die Deutsche Post online.

Bilder

10er-Bogen Briefmarken „Pilz des Jahres 2022“

10er-Bogen Briefmarken „Pilz des Jahres 2022“ | Bild: Dr. Rita Lüder mit Motiven von ihr (Aquarelle) und Manfred Richter (Foto)

Seitenanfang